CD „Wellentanz“

TIMEZONE|records - VÖ 3. Juni 2022

Falk Zenker – Gitarren & Livelooping

  • 01. Einladung [Invitation] 06:11

  • 02. Im Wald [In the Forest] 07:24

  • 03. Schattenspiele [Shadow Plays] 07:10

  • 04. Wellentanz [Wave Dance] 06:46

  • 05. Tanz im Oktober [Dance in October] 09:00

  • 06. Weiter geht´s [Onwards] 07:04

  • 07. Zurück bei mir [Back with Me] 08:08

Total 51:43 | Hörbeispiele im YouTube-Player

All compositions by Falk Zenker

CD bestellen über Shop →  per PayPal oder auf Rechnung formlos Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!zu je 15€ zuzüglich 2€ Versand.

Album, Singles, Radio-Versionen auch bei allen digitalen Streamingdiensten. Leider kommt über diesen Weg fast nichts bei der Produktionsfirma und dem Künstler an. Gegen eine Spende zur Unterstützung der Musikproduktion wird gerne das gesamte CD-Covers als PDF zugesendet:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Für sein neuestes Album „Wellentanz“ ließ sich Gitarrist, Komponist und Klangkünstler Falk Zenker vom Tanzen inspirieren und schuf zugleich eine raumgebende Musik, die zum Tanzen, Sich-Bewegen-Lassen und Davonträumen einlädt. Sein individueller virtuoser Fingerstyle trifft dabei auf die Klangästhetik loopbasierter Clubmusik zwischen Downbeat, Trance, Funk, Folkrock und Worldbeats.

Zenker treibt mit dieser Produktion seine Live-Looping-Kunst auf die Spitze, die er als erster deutscher Akustikgitarrist seit mittlerweile 25 Jahren in bisher mehr als 1500 Solokonzerten konsequent auf der Bühne zelebriert und verfeinert. So entlockt er seiner Gitarre ungeahnte perkussive und teilweise elektronisch verfremdete Sounds und lässt sie in Form von orchestralen, psychodelisch pulsierenden Klanggebilden miteinander tanzen. In solche Loops, im Studio fein austariert, integriert er improvisatorische Momente aus Mitschnitten diverser Live- und Online-Performances und verbindet so audiophile Studioproduktion mit der Unmittelbarkeit eines Konzerts.

Die Videoproduktionen zu allen Tracks zeigen eindrucksvoll, wie Zenker dieses ausgeklügelte Klangfeuerwerk spontan mit Händen und Füßen auch live auf die Bühne zu zaubern vermag - ausschließlich im Moment erzeugt mit Gitarre, elektronischen Effekten, einer Loopmaschine und jeder Menge atmosphärischer Improvisationen. 

Die Tracks führen uns nach einer sanften Eröffnung in die archaische Kraft des Waldes, lassen uns mit unseren Schatten leichtfüßig vereinen, bewegen uns im Titelstück verträumt auf den Wellen polyrhythmischer 3er-Takte, entführen in eine kraftvolle herbst-goldene Trance, treiben noch einmal zum lustvollen Weitergehen und entlassen schließlich mit einem meditativen Ausklang.

Freude an diesem Album dürften alle die haben, die sich gerne zu bildhafter Musik bewegen – real oder nur in Gedanken, gemeinschaftlich oder allein, zur Selbsterfahrung in einer Tanzmeditation oder zur Inspiration im Alltag. 

TIMEZONE|records